Aiki-Jo - japanischer Stockkampf

 

 

Als Teil des Baumes steht der Stock mythologisch für die göttlichen Kräfte der belebten Natur (Ki). Sich mit dem Stock im Kampf oder Tanz zu bewegen ist ein Weg (), sich mit diesen Kräften zu verbinden und mit ihnen eins zu werden (Ai). Der Stockkampf des Aikidô beinhaltet fließende Bewegungsfolgen in alle Richtungen des Raumes und mit einem steten Wechsel zwischen linear-gerichteten und spiralig-sphärischen Aktionen. Dies fördert die Zentrierung in sich selbst und zugleich eine flexible und variable Ausrichtung zur Welt.

 

 

Übungsleiter

 

Winfried Wagner   8. Dan/Meistergrad Aikidô

 

 

Übungszeiten

 

Zur Zeit ist Aiki-Jo in die fortlaufende Übungsgruppe Aikidô mit eingebunden.